Sonntag, 4. März 2012

Ufo-Kill wer macht mit?

Angeregt durch die Idee eines Ufo-Tausches aus Petzi's Spinnforum sind mir meine Ufos wieder mal eingefallen. Für alle Nichtstricker: Ufo = Unfertige Objekte. Ich meine manchmal sind es vielleicht tatsächlich klassische Ufos, also laut Wikipedia Unbekanntes Flug-Objekt oder Unidentifiziertes fliegendes Objekt (engl. Unidentified Flying Object), wenn man sie nämlich halb fertig in die Ecke wirft und sie absolut nicht nach dem aussehen, was sie einmal werden sollen. 
Tja, tauschen will ich sie eigentlich nicht, aber endlich fertig machen.

Kurze Bestandsaufnahme
  • 2 Paar unfertige Socken - einen davon habe ich gestern endlich fertig gestellt
  • der andere ist ein Problemkind, ich glaube, die Wolle reicht nicht, d.h. ich muß den ersten Socken zum Teil aufribbeln und die Spitze durch eine andere Wolle ersetzen, etwas was ich sehr ungern mache. 
  • ein Hängerchen, welches ich vor drei Jahren für mich angefangen habe. Während dem Stricken bin ich draufgekommen, daß es mir vermutlich viel zu eng sein wird und dann floß auch noch Rotwein über einen Teil der Wolle. Gestern habe ich mir die Mühe gemacht und das Körbchen wieder herausgeholt, weil meine Tochter unbedingt so ein Hängerchen wie Regina haben wollte und jetzt hat meine Tochter doch tatsächlich die richtige Größe für dieses Teil. Die rotweinbefleckten Teile habe ich aus der Wolle geschnitten - gottseidank hat es nur ein Knäuel erwischt und heute habe ich zusammengenäht und bin gerade bei den Armausschnitten. Ob das jetzt wohl heißen soll, man soll solche Sachen nur lange genug liegen lassen, irgendwann findet sich schon ein Abnehmer?
  • Und dann sollte ich noch meinen Kasten durchwühlen, ich habe da ein Tuch in Erinnerung, welches absolut grauenhaft aussieht und ich denke, daß werde ich wieder auftrennen oder sollte ich doch bei diesem Ufo-Tausch mitmachen? 
Morgen gibt es dann Fotos von zumindestens 2 fertigen Ufos.
Und - wer will mitmachen beim Ufokill?

Kommentare:

  1. :))

    Ich habe keine!

    und du hast es ja bald geschafft ;)

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey, tolle Idee!
    Ich bin dabei, habe aber "nur" folgende 3 Projekte beizusteuern:
    1 Sneaker-Socke (die 2. ist schon fertig!)
    1 Landlust-Tuch (fast fertig)
    1 Trillian (gerade erst angefangen)

    ... und danach hab stehen noch einige vorbestellte Mützen und Fetchings auf meiner
    to do-Liste... ;o)

    Liebe Grüße und viel Elan beim Ufo-Killing!!
    :o)
    Manu

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Die Idee Dinge des täglichen Gebrauchs selbst herzustellen hat mich immer schon fasziniert. Außerdem liegt es mir sehr am Herzen altes Wissen nicht verloren gehen zu lassen. Manchmal könnte man mich als Konsumverweigerin bezeichnen, allerdings bin ich den modernen Dingen durchaus nicht abgeneigt, ich habe nur etwas gegen die Wegwerfgesellschaft. Ich habe einen Hang zu alten Dingen, sei es nun Möbel, altes Geschirr, Klamotten. Bücher stehen in stetiger Konkurrenz mit meiner Spinnerei. So lese ich gerne Bücher über den asiatischen Raum, ab und zu Fantasy und sozialkritische Bücher und natürlich sammle ich Bücher über Spinnen, Färben, Handarbeiten. Wie könnte es anders sein. Nebenbei habe ich auch noch den unseligen Hang Kochbücher zu sammeln, gekocht wird dann allerdings in den meisten Fällen "Schnelle Küche". Zur Erntezeit muß ich allerdings das Spinnzeug weglegen und auch mal in die Küche bzw. vorher in den Garten gehen. Dann wird eingekocht und eingemacht. Ich habe zum Leidwesen meines Mannes den Hang bei dem Anblick von Wollfasern alles um mich herum zu vergessen und natürlich Unmengen an Spinnfutter gehortet.